Wellness für die Zähne

Direkte und indirekte Füllungstechnik


Defekte der Zahnsubstanz kleineren Umfangs lassen sich durch die sogenannte direkte Füllungstherapie, mittlerer und größerer Dimension durch Inlays, Onlays oder Teilkronen indirekt im zahntechnischen Labor rekonstruieren. Dazu eigenen sich die folgenden Materialien:

  • Amalgam für Füllungen
  • Kunststoff für Füllungen und Inlays
  • Goldlegierung für Inlays, Onlays, Teilkronen
  • Keramik für Inlays, Onlays, Teilkronen



Festsitzender Zahnersatz


Große Defekte der natürlichen Zähne und Versorgungen auf Implantaten rekonstruieren wir mit präzise gefertigten Kronen und Brücken aus folgenden Materialien:

  • Vollkeramik
  • Metall-Legierungen mit oder ohne individueller Verblendungen aus Kunststoff oder Keramik



Herausnehmbarer Zahnersatz

 
Bei umfangreichen Zahnverlusten und Gewebedefekten verwenden wir abnehmbare Brücken, Teil- und Vollprothesen, die über die bewährte Teleskop- und Konuskronen-Technik an natürlichen Zähnen oder Implantaten befestigt werden. Oft können diese sehr komfortabel bügel- und gaumenfrei hergestellt werden. Vollprothesen können auf Implantaten sicher abgestützt und verankert werden. Nur bei ausreichenden Kieferverhältnissen kann eine Vollprothese auch ohne Implantate noch sicheren Halt finden.

Die Herstellung Ihres Zahnersatzes erfolgt von der Planung bis zur Fertigstellung im zahntechnischen Meisterlabor in Deutschland. Die enge Zusammenarbeit zwischen Techniker und Praxisteam gewährleistet so die verlässliche Passgenauigkeit, Individualität und Langlebigkeit Ihres Zahnersatzes.